Acht Bauernlieder von Kurt Heusser, Instrumental-Intermezzi von Hanspeter Reimann

Die acht Bauernlieder wurden in dieser Form das erste Mal 1977 an der Musikschule Kloten aufgeführt. 

Hanspeter Reimann komponierte ausgiebige Zwischenspiele zu diesen Liedern.

1998 wurden die Lieder im Ross-Stall der Musikschule Brugg mit den Schülerchören aus Brugg und Knonaueramt aufgenommen. Im Begleitensemble spielen Musiklehrerinnen und -lehrer der Musikschulen Brugg und Knonaueramt.

Das Notenbüchlein und die Instrumentalsätze kann man bei www.innovative-music.ch bestellen.

Schülerchor der Musikschule Brugg, Bauernlieder

Die Schülerchöre Brugg und Knonaueramt während den Aufnahmen im Ross-Stall der Musikschule Brugg

  © 2020, Hanspeter Reimann, Indaiatuba Brasil  

Sämtliche Kompositionen von Hanspeter Reimann sind urheberrechtlich bei der SUISA registriert. Die Noten- und Audiodokumente auf dieser Homepage sind nur zu informativen Zwecken gedacht, ein "download" ohne die Erlaubnis von Hanspeter Reimann ist untersagt.

Todas as composições de Hanspeter Reimann são registradas com o SUISA. Os documentos de música e áudio neste site são apenas para fins informativos, um "download" sem a permissão de Hanspeter Reimann é proibido.

  • Facebook Hanspeter Reimann
  • YouTube Hanspeter Reimann
  • Spotify Hanspeter Reimann
  • Apple Music Hanspeter Reimann